Wiedereinführung der CT

  • Wiedereinführung der CT


    1. Warum wieder dieser Vorschlag?

    Alles mögliche dazu, wieso der Vorschlag Sinnvoll ist, wurde beim ersten Vorschlag zur Wiedereinführung der CT bereits Vorgeschlagen, hier nochmal dieser Teil.

    Dieser Vorschlag ist jedoch auf die Kritik die es unter dem Vorschlag gab angepasst.

    Die zwei größten Kritik Punkte waren:

    1. Die CT-Elite ist unnötig

    2. Die Einheit wäre zu groß.


    2. Was passiert mit dem RB

    Das RB wird so, wie es vor dem neuen Konzept war.


    Colt

    CMD/MJR/CPT

    Blitz

    CMD/MJR/CPT

    Havoc

    CMD/MJR/CPT

    Hammer

    LT

    Das RB ist weiterhin für die Ausbildung der ARC´s zustädnig.

    Alle vier tragen weiterhin die ARC-Ausrüstung und fahren BARC Speeder. Colt, Blitz und Havoc behalten außerdem die Möglichkeit einen Flugschein für einen LAAT zu machen.


    3. Wie sollen die CT aussehen?

    Die CT sollen eine Standard-Infanterie-Einheit werden. Aber die Hauptaufgabe der höherrangigen CT ist das beschäftigen und weiterbilden der Privates. Durch regelmäßige Trainings sollen die CT einerseits über alle Formalien informiert sein, und den Kampf für den Einsatz trainieren. Vor Allem aber auch vorbereitet sein, um ohne Probleme anderen Einheiten beitreten zu können.


    Ein richtiges Mitglied der Einheit ist man erst ab dem Rang Lance-Corporal. Ab diesem Rang hat man z.B. die Pflicht an Einheitsbesprechungen teilzunehmen.


    Der Rang Private First Class dient lediglich als Auszeichnung nach einem Einsatz oder Training, bei dem der CT sich gut angestellt hat.

    Was die restlichen Plätze in der Einheit angeht sollen es diesmal etwas weniger werden, als beim letzten Vorschlag.



    PVT-PFC

    LCPL-FCPL

    8

    SGT-SSGT

    4

    2nd LT

    1

    LT

    1

    CPT

    1

    MJR

    1

    CMD

    1



    Bei den Spezialisierungen würde ich diesmal auf die stark umstrittene Elite verzichten. Stattdessen soll es Medics, Piloten und Techniker geben.


    Medic

    2

    Piloten

    2

    Techniker

    2


    4. Ausrüstung

    CMD

    DC-15A, DC-15S, DC-17, Dual DC-17, Thermal Detonator, Handcuffs

    MJR

    DC-15A, DC-15S, DC-17, Dual DC-17, Thermal Detonator, Handcuffs

    CPT

    DC-15A, DC-15S, DC-17, Dual DC-17, Thermal Detonator, Handcuffs

    LT

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    2nd LT

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    SMJ

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    SSGT

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    SGT

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    FCPL

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    CPL

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    SPL

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    LCPL

    DC-15A, DC-15S, DC-17 Thermal Detonator

    PVT-PFC

    DC-15A, DC-15S, DC-17

    Einmal editiert, zuletzt von Hartbite () aus folgendem Grund: Vergessen zu erwähnen, dass das RB weiterhin für die Ausbildung der ARC´s zustädnig bleibt.

  • Prinzipiell finde ich den Vorschlag garnicht mal verkehrt.


    Ich persönlich finde es gut, dass man so den CT's mehr Möglichkeiten gibt und dies auch eine (mehr oder weniger) vollwertige Einheit wird.


    Ich vermute mal, dass du "SGT-SMJ" meintest. ;)


    Ich würde mal mit der 332nd sprechen, ob die ihr Schild abgeben würden, was momentan null nutzen bei der Einheit finden und dann es in die CT einbauen als Spezialisierung oder Fortbildung z.B Shieldtrooper. Mit ein paar Männern im Einsatz, die ein Schild haben hat man ganz andere Möglichkeiten bei Events.

    Den Aspekt dazu finde ich super Klasse! Das wäre eine echt tolle Aufwertung der Einheit und so hätte man die Schilde dann tatsächlich auch mal im Einsatz dabei.

    Da man die 332nd zudem sowieso nahezu nur mit der Z-6 sieht wäre das meiner Meinung nach ein Prima Tausch von diesem Item und so hätte es wie gesagt einen nutzen! :)

    (Natürlich nur sofern die Führung der 332nd damit Einverstanden ist.)


    Für diese "Defense-Trooper" könnte man dann ebenso eine eventuell leicht eingefärbte Rüstung verwenden, damit diese etwas besser herausstechen. Allerdings nur optional.

    Dieses Modelpack wäre recht dezent, könnte aber gut passen.


    Ebenso könnte man den Schildtroopern Rauchgranaten zu der Ausrüstung hinzufügen.


    Begrenzen könnte man das auf 6-8 Personen und die Fortbildung dazu könnte man ab Specialist anbieten.


    Einen ähnlichen Vorschlag (mit den Schilden) hatte ich damals tatsächlich auch geschrieben, welcher aber abgelehnt wurde.

    Ich hoffe du bist ein Fan von dem Vorschlag und baust das eventuell noch mit ein.



    Auf jeden Fall Dafür. Sollten die Schilde noch dazu kommen bin ich für 200% dafür.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Jax

  • Ich habe das Gefühl das dadurch die Lorechars des RB etwas useless werden. Genauer gesagt keinen richtigen Zweck mehr haben, da nur die ARC Fortbildungen machen nicht wirklich viel ist.

  • An sich bin ich für diesen Vorschlag, aber ich muss Rico zustimmen, dass das RB nur mit den ARC Fortbildungen unterfordert wäre und nicht sehr nützlich sein würde. Deswegen könnte ich mir vorstellen, dass das RB auch noch regelmäßige Trainings oder Ähnliches mit der Basis Besatzung durchführt. Diese könnte man vor allem mit den Mannschaftlern aber auch Unteroffizieren machen, zum Beispiel Zitadellenkämpfe wie in CW, aber auch disziplinar- oder Situationstrainings wären denkbar. Natürlich würde das das RB auch nicht stark in Anspruch nehmen, allerdings ist es ehrlich gesagt das einzige was mir spontan einfällt um das RB interessant/lohnenswert aussehen zu lassen/diesem einen Sinn zu geben.


    Ansonsten:

    #Dafür

  • Servus,


    zuerst sei gesagt, dass ich es begrüße einen Vorschlag für die CT einzureichen.

    Dies ist meine kurze Meinung zu diesem Thema (kurz da ich im Urlaub bin).

    Eine Integration der 4 Lore Charaktere in die CT soll dem Konzept nach nicht erfolgen. Was wir in mehreren Perspektiven kritisch sehen.

    Zunächst zeigt uns der Faktor, dass die Lore Charaktere, welche aktuell die FE des RB darstellen, offensichtlicherweise kein Interesse an der Arbeit mit den CT PVT’s haben, was den Kollaps des RB, wie er oben schon beschrieben worden ist, auf die FE zurückzuführen ist. Dass die Lore Charaktere und die Personen, welche diese aktuell innehaben, stattdessen lediglich mit einem hohen Rang sein wollen, ohne dabei Verantwortung über eine Einheit zu tragen, ist erschreckend, unerhört und betont nochmal das Versagen des RB’s. Das RB ohne Einheit, aber nur mit Offiziersposten hat so keine Existenzberechtigung, denn weder Erfahrung für die eigentliche Aufgabe einer EInsatzleitung, welche man als Offiziere haben sollte, noch eine Einheit, bei welcher sie regelmäßig führen macht sie als Offiziere ungeeignet. Das derzeitige ARC-Konzept rechtfertigt in keinster weise die Existenz von 4 Offizieren, denn die ARC-Ausbildung in ihrem aktuellen Zustand zeigt von außen weder einen Qualitätsanspruch, noch eine intensive Ausbildung, welche rechtfertigen würde vier Offiziere für diese Aufgabe beizubehalten.

    Auch wenn einiges hiervon nicht mehr greifen sollte, da sich evtl. einiges geändert hat seit meiner derzeitigen knapp 10 Tägigen abstinenz, so besteht dennoch der Kritikpart hinsichtlich des RB, wie es vorgeschlagen wird. Mehr werde ich voraussichtlich hierzu auch nicht mehr schreiben, da die Zeit momentan einfach fehlt.


    Aus diesem Grund gibts meinerseits ein

    #dagegen

    Sollte der Vorschlag noch angepasst werden, je nach dem wie er angepasst wird könnte sich die Meinung gegebenenfalls ändern. Dies würde ich dann auch nochmal dahingehend im Kommentar bearbeitet anpassen. Sonst bleibt es erstmal hierbei.


    Mit freundlichem Gruß


    Sp0tlight

    442. Belagerungs Bataillon

    Hauptmann Tampella


    212. Angriffsbataillon - Geister Kompanie

    Gefreiter Fennek

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!